Gesundheitsversorgung nachhaltig verbessern.

Zukunft gestalten.

Das opta data Innovation LAB greift praxisrelevante Fragestellungen aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung auf und entwickelt Lösungsansätze auf Basis neuester Methoden und Technologien.
Aktuell forschen u.a. zwei Doktoranden an Ansätzen der Bildverarbeitung mit Hilfe neuer maschineller Lernverfahren und unter Verwendung von Werkzeugen der künstlichen Intelligenz wie neuronalen Netzen.
Darüber hinaus werden regelmäßig Abschlussarbeiten im Bereich Data Science ausgeschrieben, gefördert und begleitet.

Das opta data Innovation LAB ist als Forschungsgruppe des opta data Instituts mit wissenschaftlichen Arbeiten zu folgenden Forschungsschwerpunkten befasst:

Algorithmen der automatisierten Bilderkennung

Optimierte Softwarelösungen für
KI-Anwendungen

Methoden und Technologien der Datenwissenschaft